Wandbegrünung – „Hängegarten“

Es zieht uns ins Grüne, das liegt in unserer Natur, aber wir leben in Städten und starren die Wand an.

Der Hängegarten ist eine Wandbegrünung für den Innenraum. Auf einfache Weise können Zier- aber auch Nutzpflanzen in Szene gesetzt werden. Die Pflanzröhren hängen zwischen zwei Stahlseilen und sind abnehmbar sowie höhenverstellbar. Horizontal kann der Hängegarten zu mehreren Feldern erweitert werden. Der einfache Hängegarten (ein Feld) kann mit max. 2 Pflanzröhren vertikal ausgestattet werden. Die Pflanzröhren sind ideal für Hydrobepflanzung.

Eigenschaften:
weniger gießen | kaum Verdunstung | Verwendung mineralischer Pflanzsubstrate | dadurch kein Ungeziefer | optimales Wachstum | ideal für Innenräume, Wintergärten und den sonnengeschützten Außenbereich | Wandbefestigung im Lieferumfang enthalten | für alle tragfähigen Wände | umfangreiche Pflanzanleitung | als optionales Zubehör bieten wir Ihnen alles für die hydroponische Anzucht vom Samen bis zur ausgeachsenen Pflanze an

Technische Voraussetzungen:
die Befestigungswand muss tragfähig sein, wir empfehlen eine doppelt beplankte Trockenwand oder massive Wände | passen Sie die Pflanzen den Lichtverhältnissen vor Ort an | sollten die Lichtverhältnisse nicht ausrechen, verwenden sie UV Lampen / Growing Lights | Gesamtgewicht pro Pflanzröhre max. 6 kg | die gesamt Füllmenge beträgt 4,1 Liter | ein Wasserstandsanzeiger ist im Lieferumfang inkl. | die Montage sollte von einer quallifizierten Person durchgeführt werden | einen grünen Daumen setzen wir voraus

technische-Zeichnungen---Hängegarten-2
Küche-600x600
Setzling
Röhren-400x400

Zubehör:
Mit unseren Pflanzröhren können Sie Gartenbau betreiben, natürlich nur im kleinen Rahmen. Wir bieten Ihnen Blattsalate, verschiedene Packchoi-Sorten und Basilikum an. Was sie brauchen, ist ein geeigneter Standort also Licht und einen grünen Daumen. Der Pflanztrichter – enthält das Pflanzsubstrat – in dieser wiederum befindet sich der Samen – die Nährlösung wir bis 1 cm Unterkante Pflanztrichter – dort saugt sich das Substrat mit Flüssigkeit voll – der Samen beginnt nach ca. 2 Tagen zu keimen. Die Pflanze beginnt zu wachsen.

Trichter
Substrat
Samen
Dünger